Imprägnierte Moskitonetze

Keiner trägt gerne Tag und Nacht Repellentien auf der Haut um sich vor Mücken zu schützen. Im Freien gibt es oft keine andere Alternative, aber Zuhause hilft es oft schon, Türen und Fenster mit Fliegengittern zu verkleben um Mücken fern zu halten. Ein Moskitonetz wird dagegen über das Bett gespannt und man kann so geschützt schlafen, selbst wenn es einige Mücken doch noch ins Haus rein geschafft haben.

Ein Moskitonetz ist noch flexibler als ein Fliegengitter und kann problemlos mit in den Urlaub genommen werden. Auch für Zuhause eigenet sich ein Moskitonetz gerade während der Mückensaison im Sommer gut, um für einen ungestörten Schlaf zu sorgen.

Es gibt sehr viele verschieden Ausführungen und je nach den Umständen (z.B. Mückenart, Region, Bett) ist ein anderes Netz vom Vorteil. Wenn das Moskitonetz viel transportiert wird, sollte es stabiler sein, da manche (häufig leider die günstigeren) schnell kaputt gehen und ein einziger Riss schon den ganzen Mückenschutz aufhebt.

Ein engmaschiges Moskitonetz ist zu empfehlen, da man meist noch nicht im Vorraus weiss, in welche Regionen mit welchen Mücken man noch alles reisen wird. Auch die Aufhängemethoden unterscheiden sich. Zuletzt muss man noch entscheiden, ob man ein imprägniertes Moskitonetz möchte. Sie bieten den sichersten Schutz, sind aber leider meist etwas teurer und die Imprägnierung hält nicht ewig. Nicht imprägnierte Moskitonetze für die Reise werden hier vorgestellt (zusammen mit Tipps für die Aufhängung).

Pfeil Tipps und Tricks zur Anwendung von Moskitonetzen

Imprägnierte Moskitonetze

Gute imprägnierte Moskitonetze gibt es z.B. von Care Plus. Diese enthalten ein Insektizid im Moskitonetz, das einen zusätzlichen Schutz gegen Mücken bietet. Falls eine Mücke versucht, durch eine schmale Öffnung in das Netz zu gelangen oder durch das Netz hindurch zu stechen, stirbt sie. Die WHO (World Health Organization) empfiehlt in Malariagebieten immer imprägnierte Moskitonetze zu verwenden. Die Standard-Moskitonetze von Care Plus können auch gewaschen werden, verlieren dabei allerdings einen Teil ihrer Imprägnierung (Wirksamkeit um ca. 40% reduziert). Die Durallin-Moskitonetze von Care Plus können bis zu 20 mal gewaschen werden. Für kleine Kinder ist ein imprägniertes Moskitonetz nicht geeignet. Persönlich haben wir sehr gute Erfahrungen mit dem Care Plus Mosquito Netz Combi Box gemacht. Die Auhängung ist recht einfach zu handhaben und es passt gut über ein Doppelbett. Es gibt allerdings auch kleinere und nicht imprägnierte Versionen von Care Plus Moskitonetzen.

Hier eine Auswahl:

  • Care Plus Moskitonetz Net Compact Bell LLI

    Care Plus Moskitonetz Bell (mit und ohne Imprägnierung): Es hat ein Gewicht von ca 0,5 kg und eine Maschenweite von 365 (das entspricht 1,5 x 1,5 mm). Mit einem eingebauten flexiblen Aufhängering ist es leicht anzubringen und für ein 2-Personen-Bett geeignet. Es hängt glockenförmig über dem Bett. Damit nimmt es weniger Platz weg, hat aber den Nachteil, dass es beim Schlafen eventuell direkt auf der Haut liegt und Mücken hindurch stechen können (bei nicht imprägnierten Netzen oder wenn die Imprägnierung nach gelassen hat).
    Pfeil Care Plus Moskitonetz Bell online kaufen

  • Care Plus Moskitonetz Net Combi Box LLI

    Care Plus Moskitonetz Combi Box (mit und ohne Imprägnierung): Mit einem Gewicht zwischen 0,3 und 0,4 kg ist es sehr leicht und hat eine Maschenweite von 365 (1,5 x 1,5 mm). In der Aufhängung ist es vielseitig verwendbar: man kann es z.B. über ein Einzel- oder Doppelbett als Box aufhängen (der Bettgröße entsprechend) und es ist auch als Zelt- oder Keil-Modell aufbaubar. Es ist und für ein oder zwei Personen auch im Urlaub gut geeignet. Man kann es durchaus alleine aufhängen, aber zu zweit ist es bestimmt einfacher…
    Pfeil Care Plus Moskitonetz Combi Box

  • carePlus Tropicare Care Plus Mosquitonetz-Keil

    Care Plus Moskitonetz Wedge (mit und ohne Imprägnierung): Hierbei handelt es sich um ein 1-Personen-Moskitonetz, das sehr leicht ist (knapp 0,3 kg) mit einer Maschenweite von 365. Wegen seines kompakten Volumens und seines leichten Gewichts, wird es für Outdoor-Aktivitäten und Rucksackreisen empfohlen.
    Pfeil Care Plus Moskitonetz Wedge

  • (zurzeit nur imprägniert erhältlich): Dieses Moskitonetz ist sehr einfach zu handhaben, da es sich von selbst durch das patentierte Pop – Up Federsystem entfaltet und aufbaut. Ein Aufhängepunkt ist daher nicht notwendig. Es wiegt 0,4 kg und ist für eine Person geeignet. Das imprägnierte Netz hat am Kopfende den meisten Platz und liegt am Fußende auf. Es kann sowohl auf einem Bett, im Freien oder einfach über einem Schlafsack aufgespannt werden. Es ist daher besoders für Reisen allein und Outdoor-Aktivitäten geeignet.
    Pfeil
  • Care Plus Mosquito Net Travel Sheet LLI

    Care Plus Mosquito Net Travel Sheet (nur imprägniert erhältlich): Das Travel Sheet wird nicht über dem Bett angebracht. Es handelt sich um ein 100 x 200 cm großes Netz, das z.B. als Unterlage auf einer Matraze, an Fenstern als Insektenschutzgitter, auf dem Boden als Sitzunterlage oder um Kinder im Kinderwagen zu schützen (hier muss man wegen der Imprägnierung aufpassen) benutzt werden kann. Das Travel Sheet kann auch verwendet werden, um defekte Moskitonetze zu reparieren. Es hat eine Maschenweiten von 195 und wiegt 70g.
    Pfeil Care Plus Mosquito Net Travel Sheet