Mückenstecker

Insektenvernichter gibt es auch als Mückenstecker. Diese arbeiten meist als Biozidverdampfer. Sie verbreiten Insektizide im Raum und töten damit die Mücken. Testergebnisse bestätigen, dass Biozidverdampfer recht wirksam darin sind, die Wohnung oder das Haus mückenfrei zu bekommen. Allerdings sollten im Anschluss Türen und Fenster mit einem Fliegengitter geschützt werden, da diese Art von Mückenschutz gesundheitlich nicht ganz unbedenklich ist und nicht dauerhaft angewendet werden sollte. Wenn man einen Biozidverdampfer benutzt, sollte man das Lüften nicht vergessen. Bei einer sehr starken Mückenplage oder in Epidemiegebieten sind Biozidverdampfer aber ein gutes Mittel gegen Mücken.

Gesundheitlich unbedenklich sind Ultraschallgeräte, die Mücken akustisch vertreiben sollen. Die Wirksamkeit dieses elektrischen Mückenschutzes ist umstritten, aber es gibt ein große Auswahl von Produkten, die immerhin ohne Chemie, geruchsfrei und ungiftig arbeiten.

Einige Modelle sowie ihre Eigenschaften sollen hier vorgestellt werden. Drei verschiedene Biozidverdampfer werden beschrieben (Globol Mückenstecker ↓, Nexa Lotte Mückenstecker ↓, und Paral Raid Mückenstecker ↓), allerdings nur ein Ultraschallgerät (Isotronic Mückenstecker ↓), da diese bei Mücken nur geringe Erfolge erzielen.

Globol Mückenstecker

Globol Mückenstecker, weiß

Der Globol Mückenstecker ist ein Biozidverdampfer, der laut Hersteller geruch- und geräuschlos arbeitet. Der Stecker enthält eine Wärmeplatte, die aktiviert wird, wenn der Mückenschutz an die Steckdose angeschlossen wird. Auf die Wärmeplatte wird vorher ein Plättchen geschoben.

Die Wirkdauer dieses Steckers ist 8 Stunden-Betrieb und dies 18 mal. Danach kann das Gerät nachgefüllt werden. Nachfüllplättchen sind leicht erhältlich (z.B. im online-shop).

Kunden bewerten die Wirksamkeit des Globol Mückensteckers fast ausschließlich sehr gut. Es gibt lediglich einige Berichte, dass der Insektenstecker bei Mücken in den Tropen nicht gut funktioniert hat.

Auch der Insektenstecker von Nexa Lotte ist ein Elektroverdampfer. Im Gegensatz zum Globol Mückenstecker hat der Nexa Lotte Mückenstecker einen An- und Ausschalter, so dass man besser kontrollieren kann, wann Biozide frei gesetzt werden. Der Stecker arbeitet geruchlos und hat eine stechhemmende Wirkung für Mücken. Außerdem verhindert der Insektenstecker, dass neue Mücken durch das geöffnete Fenster kommen.

Laut Hersteller hält der Mückenschutz für die Steckdose bis zu 45 Nächte bevor er nachgefüllt werden muss. Ein Gerät ist für einen Raum von bis zu 15m² ausreichend. Zum gibt es kleine Fläschchen, die ebenfalls gut online oder auch in der Drogerie nach gekauft werden können.

Die meisten Kunden berichten sehr positiv über den Nexa Lotte Mückenstecker. Sie bestätigen, dass er geruchsneutral arbeitet und erfolgreich die Mücken im Innenraum tötet. Das Nachfüllen soll ebenfalls sehr einfach sein. Einige Kunden berichten zwar, dass Fluginsekten eher gelähmt als getötet werden, aber die stechhemmende Wirkung beeinträchtigt dies nicht.

Der Paral Raid Mückenstecker hilft gegen Mücken, Fliegen und Ameisen mit einem chemischen Wirkstoff, der sich in Form von komprimiertem Sand in dem Mückenstecker befindet und wird nach dem Einstecken kontinuierlich durch eine Düse in die Luft abgegeben. Der Wirkstoff ist geruchlos und es gibt eine Flüssige Verbrauchsanzeige.

Ein Stecker reicht für 30 Anwendungen (jede Anwendung sollte 8 Stunden dauern) und kann dann nachgefüllt werden. In dem Starter Kit ist ein Paral Raid Mückenstecker und ein Nachfüller enthalten. Nachfüller sind gut erhältlich.

Die meisten Kunden berichten, dass der Paral Raid Mückenstecker sehr effektiv gegen Mücken ist. Vereinzelt gibt es allerdings auch Berichte, dass gar keine Wirkung beobachtet wurde. Das Nachfüllen geht einfach und man kommt nicht mit dem Wirkstoff dabei in Berührung.

Isotronic Mückenstecker

Isotronic Vario-Schutz

Der Isotronic Mückenstecker  ist ein Ultraschallgerät, das daher komplett ohne Chemie arbeitet und weder für die Umwelt noch für die Gesundheit schädlich ist. Ein Nachfüllen des Geräts ist nicht notwendig. Nicht nur Mücken, sondern auch Flöhe, Fliegen, Kakerlaken, Mäuse, Ratten und Marder sollen von dem Isotronic Mückenstecker vertrieben werden. Dafür müssen allerdings unterschiedliche Frequenzen eingestellt werden:

  • 7.000 Hz für Flöhe und Stechmücken
  • 10.000 Hz für Stubenfliegen, Mäuse und Ratten
  • 12.000 Hz für Kakerlaken und Marder

Die Kundenbewertungen fallen sehr unterschiedlich für den Isotronic Mückenstecker aus. Ein Teil der Kunden konnte überhaupt keine Wirkung feststellen, während andere die Wirkung des Ultraschallvertreibers sehr gelobt haben.